Gebührenfrei MasterCard Gold

Gebührenfrei MasterCard Gold

Die Gebührenfrei MasterCard Gold Kreditkarte ist nicht an Ihr Girokonto bei Ihrer Hausbank gekoppelt. Sie kann besonders einfach und schnell beantragt werden. Mit dieser Kreditkarte können Sie überall bezahlen, wo MasterCard akzeptiert wird. Der Besitz der Karte ist kostenlos; eine Jahresgebühr fällt bei der Gebührenfrei MasterCard GOLD nicht an. Bei Buchung eines Mietwagens bei einem der Kooperationsextra_card des Herausgebers der Kreditkarte erhalten Sie eine Rückvergütung in Höhe von 5%.

Für Reisen ist in der MasterCard GOLD eine Reiseversicherung enthalten, sofern Sie die Hälfte der gesamten Beförderungskosten bei einem anerkannten Unternehmen mit der Karte begleichen. Falls Sie erwägen, die MasterCard GOLD aufgrund dieser Serviceleistung zu beantragen, raten wir Ihnen dazu, vorab die auf der Website des Dienstleisters einsehbaren Versicherungsbedingungen zu lesen.

Zu beachten ist bei der Gebührenfrei MasterCard Gold, dass eine automatische Abbuchung des Saldos der Kreditkartenabrechnung nicht stattfindet. Die Begleichung der Rechnung ist durch Sie selbst zu veranlassen. Nach dem Verstreichen der Zahlungsfrist entstehen beachtliche Sollzinsen. Daher empfiehlt sich eine Nutzung der Karte nur dann, wenn eine firstgerechte Begleichung sichergestellt ist. Da beim Abheben von Bargeld an Geldautomaten ab dem ersten Tag Zinsen anfallen, sollte diese Kreditkarte hierfür nur im Notfall zum Einsatz kommen. Bei umsichtiger Nutzung kann die Gebührenfrei MasterCard Gold eine interessante Option sein.

Vorteile

•    Keine Jahresgebühr
•    An vielen Stellen als Zahlungsmittel anerkannt
•    Keine Bindung an Ihre Hausbank

Wann muss ich Zinsen zahlen?

Zinsen fallen bei Ratenzahlung bzw. nicht fristgerechter Begleichung der Kreditkartenabrechnung an.

Wann muss ich meine Kreditkartenrechnung begleichen?

Die Rechnungen sind am 20. Tag jedes Monats nach der Tätigung des Ankaufes fällig. Sollte dieser kein Werktag sein, ist die Rechnung am darauffolgenden Werktag zu begleichen. Je nach dem Zeitpunkt ihrer Ankäufe ist das Zahlungsziel lang oder aber kurz. Wenn Sie zum Beispiel am 01. Juni einen Ankauf tätigen, ist die Rechnung erst am 20. Juli zu begleichen und kommen Sie in den Genuss eines langen Zahlungsziels. Dasselbe gilt jedoch auch dann, wenn Sie die Kreditkarte 30. Juni als Zahlungsmittel einsetzen. Dann ist der Rechnungsbetrag schon nach rund drei Wochen fällig.

Wodurch unterscheidet sich die Gebührenfrei MasterCard von anderen Kreditkarten?

Sie zahlen keine Jahresgebühr und sind mit dieser Kreditkarte an keine Bank gebunden. Kreditkartenabrechnungen sind von Ihnen selbst zu begleichen. Am besten fristgerecht, da danach erhebliche Zinsen anfallen.

Welche anderen Kosten entstehen?

Für Bargeldabhebungen sind verhältnismäßig hohe Zinsen zu zahlen.
Kosten und Eigenschaften
Jahresgebühr0,- €
Zusatzkarte
Kreditkartenlimit2.000,- €
BargeldgebührenZinsen: 1,73 % pro Monat
Wechselkursgebühren0,00 %

Andere Besucher haben sich auch diese Kreditkarten angeschaut: